Linux/Gallery2 und Google Tools

Aus VivaLV
Wechseln zu: Navigation, Suche

Google Webmaster Tools

Zur Verifizierung kann nicht wie üblich die von Google generierte HTML-Seite ins Root von Gallery2 gelegt werden. Stattdessen ein HTML-Tag generieren lassen und dieses in das verwendete Theme einfügen. Zum Beispiel in themes/matrix/templates/theme.tpl vor </head> das von Google generierte Meta-Tag einfügen:

<meta name="google-site-verification" content="XXXXX" />

Google Analytics

Den von Google generierten Tracking-Code z.B. in themes/matrix/templates/theme.tpl vor </head> einfügen:

{literal}
TRACKING-CODE
{/literal}

Dadurch wird die synchrone API von Google Analytics integriert!

Google Plus One

Damit der g+1 Button auf jeder Seite erscheint muss man wiederum das Theme verändern. Also in themes/matrix/templates/theme.tpl nach der Stelle

         <div class="gbBreadCrumb">
          {g->block type="core.BreadCrumb"}
         </div>

folgendes einfügen

{literal}
<script type="text/javascript" src="https://apis.google.com/js/plusone.js"></script><g:plusone size="medium" callback="plusone_vote"></g:plusone>
<script type="text/javascript">
function plusone_vote(obj){
  ga('send','event','Google Plus One',document.title,obj.state);
}
</script>
{/literal}

Damit erscheint der Button zwischen oben links auf jeder Seite. Die Callback-Funktion plusone_vote sorgt dafür, dass eine Aktion mit dem Button bei Google Analytics als Event gemeldet wird. Dafür wird die synchrone API von Google Analytics verwendet.